Lichterführung - ein komplexes Thema
Eigentlich erscheint es ja recht einfach: Laut Plan sind sie Laternen am Modell vorgegeben. Schaltbausteine bieten die bekannten Hersteller ja auch an und man kriegt das schon irgenwie hin...
Oder doch nicht? Hintergrundwissen? Schaltalternativen?
Mit dieser 'Spezialseite' möchte ich hier ein wenig unterstützen. Dazu habe ich das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet und in entsprechenden Artikeln dargestellt.

Ein Blick in die Grundlagen bietet den idealen Einstieg in das Thema. Hier sind die Grundsätze dargestellt. Was sich sonst - exakt formuliert, aber dennoch oft verwirrend - in den Worten der Vorschriften findet, habe ich grafisch aufbereitet und kommentiert.

Elektronik ist hilfreich wenn man ferngesteuert die Lichter schalten möchte. Für jene, die noch einige Ausgänge ihres 'Multiswitch-Bausteins' frei haben, bietet der 'Lichtschalter' eine komfortable Möglichkeit, die Lichter vorbildgerecht anzusteuern. Wer nun eine einfache Fernsteuerung hat und den Kauf der recht teuren Multiswitch-Module erwägt, sollte sich doch vielleicht einmal den 'Multiswitch' anschauen. Mit einer handelsüblichen Infrarot-Fernbedienung wird hier die Lichterführung erledigt. Darüber hinaus können noch etliche weitere Schaltfunktionen bequem bedient werden.


2002-01-28     mnop, Karsten Hildebrand